Methodische Hintergründe

Jedes Wandercoaching ist individuell. Hier lernen Sie die Grundlagen kennen, auf denen ich aufbaue.

Gestalt

Gestalttherapie ist eine ganzheitliche, integrative Methode und Bestandteil humanistischer Psychotherapie.

Meine gestalttherapeutische Ausbildung ist eine wesentliche Grundlage meiner Arbeit, die mir die Sicherheit gibt, auch intensive persönliche Prozesse kompetent begleiten zu können. Während die Psychoanalyse stark auf die Vergangenheit schaut und Verhaltenstherapien auf die Zukunft, arbeitet die Gestalttherapie stark im hier und jetzt. Anders als viele andere Ansätze arbeitet sie außerdem konsequent auf Augenhöhe.

Einer meiner Ausbilder, Werner Bock, beschreibt die Gestalttherapie folgendermaßen:

"Wenn Menschen ihre Bedürfnisse nur eingeschränkt oder gar nicht befriedigen können, werden sie unzufrieden, stagnieren in ihrer persönlichen Entwicklung und entwickeln Symptome. Die Gestatlttherapie hat ein differenziertes Verständnis davon, wie Menschen aus dieser persönlichen Stagnation wieder herauskommen können und welche Unterstützung sie brauchen, um wieder in einen lebendigen Entwicklungsprozess zu kommen. In diesem Prozess finden die Menschen für ihre Probleme eigene und neue Lösungen."

Radical Collaboration

Respektvoll UND ehrlich statt aggressiv oder scheinharmonisch

Radical Collaboration ist ein hoch wirksamer Ansatz, um die Kultur in Organisationen zu verbessern. "RC" setzt bei den Kompetenzen der einzelnen Personen, v.a. von Führungskräften an, und wird sehr schnell konkret: in welchen Situationen gelingt es mir und anderen nicht, offen zu bleiben? Wann schaltet sich unbewusstes "Abwehrverhalten" ein, das dafür sorgt, dass man entweder aggressiv wird oder sich "um der Harmonie willen" zurückzieht und die eigene Wahrheit nicht mehr ausdrückt? Solche unbewussten Muster zu bemerken und überwinden zu können ist die wirkungsvollste Maßnahme, um die Zusammenarbeit effektiv zu verbessern.

Ich bin von Jim Tamm, einem der Entwickler von RC, persönlich ausgebildet worden und übertrage seitdem die Grundkonzepte von RC auf das Coaching von Führungskräften. Die Erfahrungen sind wirklich gut, da die Arbeit damit zugleich leicht ist, tief geht und nachhaltig wirkt.


Mehr zu Radical Collaboration für Teams und Organisationen auf www.erfolgreich-zusammenarbeiten.de.

Genuine Contact

Mit der Kraft der Ganzheit

Meine erste Beratungs- und Coaching-Ausbildung (2010-2012) hat mich sehr geprägt. Bei Genuine Contact geht es darum, in echten Kontakt mit sich und mit anderen zu kommen und daraus eine große Klarheit zu entwickeln.

Das wesentliche Tool, der Organisationskompass, lässt sich auf mehreren Ebenen anwenden:

  • Ausrichtung und Klarheit für Führungskräfte

  • Ausrichtung und Klarheit für Teams und Projekte

  • Ausrichtung für die gesamte Organisation

Der Organisationskompass

Der von Birgitt und Ward Williams entwickelt Organisationskompass klärt mit speziell entwickelten Methoden die folgenden Fragen (je nach "Flughöhe" mit unterschiedlichen Ausrichtungen, hier mit dem Fokus sich selbst als Führungskrafte):

  • Sinn & Zweck - Was macht meine Arbeit als Führungskraft sinnvoll? Was meint mein Leben sinnvoll?

  • Führung & Werte - Wofür übernehme ich als Führungskraft Verantwortung? Was sind meine wichtigsten Werte?

  • Vision & Strategie - Was ist mein kraftvollstes Zukunftsbild von mir als Führungskraft? Wie möchte ich sein und gesehen werden?

  • Gemeinschaft & Bedürfnisse - Welche Menschen begleiten mich auf dem Weg zu meiner Vision? Was sind meine wichtigsten Bedürfnisse? Welche Konflikte gibt es, die geklärt werden sollten?

  • Management - Welche ganz konkreten Schritte kann ich gehen, um als Führungskraft erfolgreich und zufrieden zu sein? Welche Strukturen, Prozesse und Methoden helfen mir dabei?

Wanderer

Sie möchten mehr erfahren?

Nehmen Sie genre direkt Kontakt mit mir auf

 
 

Dan-Felix Sorgler

Im Hintereck 7
67753 Relsberg

+49 (0) 6363 9999 283
+49 (0) 178 79 111 20

  • LinkedIn

©2020 Dan-Felix Sorgler - Start - Dan-Felix Sorgler - Methoden - Impressum - Datenschutz